E-Bike Umbausatz – Wie du mit einem Pedelec Umbausatz dein Rad nachrüstest

E-Bikes sind voll im Trend und begehrt wie nie zu vor. Daher stellen sich nicht gerade wenige die Frage ob Sie ihr Fahrrad zum E-Bike nachrüsten sollen. Für dieses Vorhaben gibt es von diversen Anbietern einen speziellen Pedelec Umbausatz bzw. E Bike Umbausatz. Doch welcher Umbausatz taugt etwas und was für Modelle gibt es? Welcher Umbausatz ist der richtige für mich? Wir haben uns mal im Internet etwas umgesehen, was es für Möglichkeiten gibt, sein E-Bike nachzurüsten und insbesondere geschaut, wie bestimmte Lösungen in einem E-Bike Umbausatz Test von Kunden abschneiden konnten. Diese Seite spiegelt also Umbausätze aus unseren Recherchen wider, die bei Kunden im Test gut abschneiden konnten. Ausführliche Montage-Anleitung und Videos zum Einbau von vorgeführten Umbausätzen findest du in diesem Beitrag.

Diese Modelle haben Kunden nach ihrem E-Bike Umbausatz Test positiv bewertet

Für den Beitrag haben wir uns viele E-Bike Umbausatz Test- und Erfahrungsberichte von Kunden genauer angesehen und uns ein ungefähres Bild von den Erfahrungen gemacht. Dabei haben nicht alle Umbausätze umbedingt positive Resonanzen erhalten. Doch bei den Produkten, die wir hier vorstellen, ist der Großteil der Kunden sehr zufrieden. Zusätzlich haben wir noch Wert darauf gelegt, dass zu dem jeweiligen Pedelec Umbausatz hilfreiche Tutorials und Anleitungen erhältlich sind, damit du beim Umbau nicht komplett auf dich alleine gestellt bist. Alternativ kann man hier natürlich auch auf einen Fachmann zurückgreifen, was aber allerdings wiederum zusätzliche Kosten verursacht. Hier sind die Favoriten aus unseren Recherchen:

E-Bike Umbausatz von Elfei

elfei umbausatz mittelmotorNicht nur, dass zu dem Elfei Umbausatz unter anderem mehrere hilfreiche Videos zum Umbau des Fahrrad vorliegen, der Nachrüstsatz ist auch in mehreren Ausführungen erhältlich. Du kannst ganz einfach zwischen Vorderrad-, Hinterrad- oder Mittelmotor wählen. Die jeweiligen Antriebsarten haben natürlich auch ihre Vor- und Nachteile, die jeder für sich selbst abwägen muss. Der Hinterrad-Antrieb ist für diejenigen z.B. gut, die sich auch gerne mal auf abseits der Straße und holprigem Terrain bewegen während der Mittelmotor beispielsweise vor allem von einem angenehmen Fahrgefühl und einem guten Gewichtsschwerpunkt profitiert. Aber das ist wie gesagt dir überlassen. Vor allem die Erfahrungsberichte der Kunden fallen größtenteils sehr positiv aus. Der Einbau geht zügig von statten und ist nicht so kompliziert wie man denkt, die Qualität sehr hochwertig und der Motor läuft ruhig, wenn man den Pedelec Umbausatz Test- und Erfahrungsberichten der Kunden Glauben schenken darf. Hier ist eines der Videos zur Montage. Unter dem Video gelangst du zu einer Übersicht der verschiedenen Nachrüstsätze von Elfei.

Bafang Umbausatz Mittelmotor

Einen ebenfalls sehr ordentlichen Mittelmotor erhält man mit dem Produkt Bafang 8 FUN von dem Hersteller 8Fun. Der vorgestellte Umbausatz hat mit einem 500w Motor ordentlich Leistung. Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei diesem Umbausatz sehr attraktiv laut dem E-Bike Umbausatz Test- und Erfahrungsberichten der Kunden. Aber auch in der Praxis macht der Motor einen sehr ordentlich Eindruck. Ein kleines Bild kann man sich unten in dem Video machen. Das praktische hier vor allem wieder: der vorgestellte Nachrüstsatz wird in dem Video behandelt, sodass der Einbau selbst für Laien eigentlich keine Probleme darstellen sollte! Allerdings muss man hier natürlich noch einen Akku dazukommen. Es ist mit dem Umbausatz allein also noch nicht getan. Aber einen günstigen Akku erhält man bereits auch schon zwischen 200 bis 300€.

Günstige Anlaufstelle für E-Bike & Pedelec Umbausätze aller Art

günstige E-Bike UmbausätzeAls weitere gute Anlaufstelle hat sich in den letzten Jahren Ebay ergeben. Hier kann man nicht nur gebrauchte Umbausätze kaufen und dabei eine Menge Geld sparen – hier gibt es auch günstige Sparangebote für neue Umrüstsätze. Hier hat man auch die Wahl zwischen diversen Montagearten wie z.B. Frontmotor oder Heckmotor. Die Preise liegen in der Regel zwischen 200-400 Euro. Der Akku ist leider meistens aber nicht inbegriffen. Dieser muss dann separat noch mal erworben werden. Die Kosten belaufen sich hier in der Regel zwischen 200-600 Euro – je nach Qualität und Leistung. Über den Banner gelangen Sie zu den aktuellen Sparangeboten.

Bagier Pedelec Nachrüstsatz

e bike umbausatz testEine weitere gute Lösung scheint das Umbausatz von Bagier zu sein den Pedelec Umbausatz Test- und Erfahrungsberichten der Kunden nach zu urteilen.  Der Hersteller bietet mehrere verschiedene Umbausätze zum E Bike nachrüsten. So gibt es beispielsweise einen Pedelec Umbausatz für Front- und Heckmotoren. Die Umbausätze für Heckmotoren sind sogar in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Dieser ist in 250, 350 und 500 Watt erhältlich. Laut einem Erfahrungsbericht ist der Pedelec Umbausatz sehr gut und wird den Erwartungen gerecht. Das Fahren mit der elektronischen Tretunterstützung funktioniert einwandfrei und dieser erreichte bei einem ordentlichen Tempo eine Reichweite von 90 Km, was sehr gut für ein Pedelec ist. Was vor allem bei diesem E Bike Umbausatz sehr hilfreich ist – die Video zum E Bike nachrüsten auf Youtube. Für die verschiedenen Umbausätze und Vorgehensweise bei der Konstruktion wie z.B. die Anbringung am Vorder- oder Hinterrad, gibt es jeweils ausführliche Videos. Hier ist ein Beispiel.

Auf dem Youtube Kanal finden sich aber wie soeben erwähnt auch andere Anleitungsvideos zu dem Bausatz. Wenn Sie sich allerdings unsicher sind empfehlen wir auf jeden Fall den Umbau von einem Fachmann vornehmen zu lassen. Dadurch sind Sie auf der sicheren Seite! Zwar ist der Preis recht hoch, doch für Pedelec Umbausätze ist dieses Preissegment eher die Regel. Laut den E-Bike Umbausatz Tests und Erfahrungen von Kunden ist das Produkt von Bagier auf jeden Fall ein weiteres empfehlenswertes Produkt. Sollten Sie sich sonst nach einem Komplettsystem mit Fahrrad samt elektronischer Tretunterstützung interessieren, dann klicken Sie hier für unsere Sammlung von Pedelec Testberichten von Kunden. Ansonsten lohnt es sich für einen der verfügbaren Umbausätze auf Amazon zu bestellen. Hier hat man vor allem durch Dinge wie die Versandzeit oder den reibungslosen Kundensupport einige Vorteile. Hier gelangst du zu einer Übersicht der verfügbaren Umbausätze auf Amazon:
[/vc_column_text]

Was ist ein E Bike Umbausatz und wie funktioniert dieser?

Beim Kauf eines E-Bikes stellt sich die Frage – neu oder E Bike nachrüsten?
Die Alternative zu Neu ist der Nachrüstsatz für den Umbau, den verschiedene Anbieter im Lieferprogramm haben. Der E Bike Umrüstsatz besteht aus Motor, Elektronik und Akku und lassen sich auf fast alle gängigen Fahrräder montieren.
Normalerweise hat ein E Bike Umbausatz eine Leistung über 250 Watt und es kann auf einen Tretsensor zur Steuerung der Motorleistung verzichtet werden. In den meisten Fällen wird der Motor über einen separaten Ganghebel gesteuert.
Der Pedelec Umbausatz wird als Getriebemotor, Direktläufer oder als Mittelmotor angeboten. Es ist schwierig, eine Aussage, welche Variante die Bessere ist, zu treffen, da im Prinzip jedes dieser Motorenkonzepte seine Berechtigung hat.
• der Getriebemotor – der Vorteil des Getriebemotors ist das geringe Gewicht. Er punktet mit einem relativ kleinen Gehäuse und verfügt über ein hohes Drehmoment durch die vorteilhafte Übersetzung des Getriebes. Dieser Umstand wirkt sich bei Fahrten am Berg – wo Motorkraft erforderlich ist – sehr positiv aus.
• der Direktläufer hingegen hat kein Getriebe und damit ist die Übersetzung im Verhältnis 1:1 ausgelegt. Dieser Motor zeichnet sich durch seinen leisen Gang und durch eine wartungsfreie Robustheit aus. Allerdings ist er von seinen Abmessungen her größer und auch schwerer als der klassische Getriebemotor.
• Beim Mittelmotor handelt es sich um einen durch Kettenantrieb konstruierten Bausatz. Die Montage am Tretlager verleiht diesem Motor einen optimalen Schwerpunkt. Seine Stärke wiederum liegt in einer besonderen großen Reichweite, was dem Fahren im optimalen Drehbereich geschuldet ist. Diese Antriebsart spielt ihre Stärke an Steigungen im bergigen Gelände voll aus.

Letztendlich ist für die Wahl des am besten geeigneten Pedelec Umbausatzes das umzubauende Fahrrad entscheidend. So kann bei einer Nabenschaltung z. B. kein Hinterradantrieb sondern nur ein Mittelmotor eingebaut werden.

Pedelec Umbausatz – was spricht für die Anschaffung, was dagegen?

Wer sich mit dem Gedanken trägt, sein Fahrrad mit einem E Bike Umbausatz nachträglich nachzurüsten, tut gut daran, sich vorher eingehend über das Für und Wider dieses Vorhabens zu informieren. So können Bauteile des Fahrrades, die für einen motorlosen Fahrbetrieb entwickelt wurden, sich als eine unüberwindbare Schwachstelle hinsichtlich der sicherheitsrelevanten Teile erweisen. Oftmals lässt sich nur schwer feststellen ob Rahmen, Lenker oder Gabel des umzurüstenden Rades überhaupt den gestiegenen Materialanforderungen einer nachträglichen Motorisierung gewachsen sind.

Unbedingt zu berücksichtigen sind bei einem E Bike Umbausatz auch die rechtlichen Aspekte. Eine vorgenommene Nachrüstung vom normalen Rad zum motorgetriebenen E-Bike setzt die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften wie z. B. Einhaltung der vorgegebenen Geschwindigkeit voraus. So lehnen viele Fachbetriebe die Montage des E Bike Umbausatz aus Haftungsgründen ab, weil sie nicht nur für den Antrieb in der Garantie- und Gewährleistungsverpflichtung stehen, sondern das Fahrrad nach erfolgtem Umbau als ganzheitliches Gefährt garantiemäßig angesehen werden muss. Somit bleibt der Händler in einer Haftung, dessen Risiken für ihn unkalkulierbar werden. Deshalb bleibt meistens nur der Eigenbau des E Bike Umbausatz als mögliche Alternative.

Technisch problematisch bleibt beim Nachbau mit einem Pedelec Umbausatz auf jeden Fall die fehlende Symmetrie zwischen den Antriebselementen und dem Fahrrad. Ein Nachbau kann in keiner Weise, die aufwendige und in mehreren Fertigungsstufen getestete Konstruktion eines vom Hersteller verkauften E-Bikes ersetzen.
Wer bei einer nachträglichen Umrüstung mit einem Pedelec Umbausatz auf der sicheren Seite sein will, sollte auf alle Fälle vorher mit dem Hersteller seines Fahrrades abklären, ob Rahmen und andere wichtige Komponenten überhaupt für eine Nachrüstung mit einem Elektromotor geeignet sind. Diese Abklärung wird Aufschluss darüber geben, ob das Vorhaben erfolgreich angegangen werden kann. Auch ein E-Bike Umbausatz Test kann bei der Klärung hilfreich sein.

So stehen dem Vorteil, sein vertrautes Fahrrad durch einen E Bike Umbausatz behalten zu können, eine Vielzahl von Problemen gegenüber, die eine Neuanschaffung eines Elektrofahrrad Umbausatz doch als die sinnvollere Variante erscheinen lässt.

Letztendlich muss die Abwägung getroffen werden, ob es bei der relativ teuren Anschaffung eines neuen E-Bikes bleibt, oder der erheblich preiswerteren Variante eines Elektrofahrrad Umbausatz der Vorzug gegeben wird.

Pedelec Umbausatz – worauf beim Kauf achten

Sind die Eingangsvorrausetzungen für einen Elektrofahrrad Umbausatz einmal geklärt, dann gilt es auf folgendes zu achten:

  • die Leistung eines Pedelec Umbausatz darf nicht höher als 250 Watt ausmachen. Sollten höhere Leistung infrage kommen, so müssen diese umgebauten Räder als Mofas angemeldet und versichert werden.
  • der Akku ist das Kraftzentrum des Pedelec und sollte über eine ausreichende Leistung verfügen. Auch wenn Leistung und Reichweite sehr vom Fahrverhalten bestimmt werden sollte gerade beim Kauf eines Akkus nicht unbedingt gespart werden.
  • die Qualität des Bausatzes – der Handel hält Bausätze in verschiedenen Preislagen für einen Umbau vor. Ein Vergleich hinsichtlich des Preisleistungsverhältnisses der einzelnen Angebote sollte immer erfolgen. Damit die Nachrüstung aber nicht zu einem Fiasko wird, sollte auch hierbei der Qualität des Bausatzes oberste Priorität eingeräumt werden.
  • die Bauanleitung – gerade für die noch nicht so versierten Bastler ist es dringend anzuraten, sich die Bauanleitung eines E Bike Umbausatz vorher anzusehen. Hierbei sind den Nachbausätzen zu bevorzugen, die neben erstklassiger Qualität auch eine verständliche Bauanleitung dabei haben.
  • der Inhalt eines Nachrüstsatzes – es ist unbedingt darauf zu achten, dass die Halterung für den Akku, die erforderlichen Kabel, das Austauschrad und die Bedieneinheit im Lieferumfang des Satzes enthalten sind. Ein E-Bike Umbausatz Test gibt Aufschluss.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Was ist ein Cookie ?
Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung zu bieten, nutzen wir Cookies zum Speichern Ihrer Anmeldedaten, um für sichere Anmeldung zu sorgen, um statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktionen zu erheben und um Ihnen Inhalt bereitzustellen, der auf Ihre Interessen zugeschnitten ist. Klicken Sie auf „Akzeptieren!“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website weiter zu navigieren.

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einer Website, die Sie besuchen, auf Ihrem Rechner gespeichert wird.

In einigen Browsern ist jedes Cookie eine kleine Datei, die in eine, Benutzerprofil abgelegt werden.

Cookies speichern Informationen wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder andere persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Sie später diese Website erneut besuchen, übermittelt Ihr Browser die gespeicherten Cookie-Informationen an die Seite zurück. Dadurch können individuelle und an Sie angepasste Informationen angezeigt werden.

Cookies können eine Vielzahl von Informationen beinhalten, die den Besucher persönlich identifizierbar machen (wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer). Eine Website hat jedoch nur Zugang zu persönlichen Daten, die Sie bereitstellen. So kann eine Seite beispielsweise nicht ohne Ihr Zutun Ihre E-Mail-Adresse ermitteln. Eine Website kann auch nicht auf andere Dateien auf Ihrem Computer zugreifen.

Wenn Sie die Standardeinstellungen für Cookies verwenden, laufen diese Aktivitäten meist für Sie unbemerkt ab. Sie werden nicht erfahren, wenn eine Seite ein Cookie abspeichert oder wenn Ihr Browser Cookie-Informationen an eine Website übermittelt. Der Browser kann jedoch so konfiguriert werden, dass Sie vor dem Abspeichern eines Cookies um Erlaubnis hierzu gebeten werden. Sie können die Lebenszeit von Cookies auch auf Ihre gegenwärtige Browser-Sitzung beschränken.

Um mehr Informationen über die Anwendung von Cookies speziell für Ihren Browser zu finden, geben Sie einfach in Ihre Browsersuchfunktion den Namen Ihres Browsers ein und dahinter Cookieeinstellungen.

Schließen